Amnesty International ist eine weltweite Bewegung mit dem Ziel, eine Welt zu schaffen, in der die Menschenrechte für alle gelten. Die Schweizer Sektion setzt globale und regionale Kampagnen von Amnesty International um und engagiert sich zu nationalen Menschenrechtsthemen. Sie leistet Informations-, Bildungs- und Jugendarbeit und trägt ihren Teil zur Finanzierung der internationalen Organisation bei.

Amnesty Schweiz ist als Verein organisiert, zählt mehr als 80 aktive Gruppen, rund 50'000 Mitglieder und weitere 80'000 regelmässige SpenderInnen. 

  • Freisprüche im Gezi-Prozess

    News 18. Feb 2020 | 17:02 pm

    Ein Gericht in Istanbul hat im sogenannten Gezi-Prozess Osman Kavala sowie acht weitere Vertreter der türkischen Zivilgesellschaft freigesprochen. Hoffentlich ein gutes Vorzeichen für den Prozess gegen Taner Kılıç, İdil Eser und die neun weiteren angeklagten MenschenrechtsverteidigerInnen am 19. Februar 2020.

    Read more...
  • Jahresbericht Iran 2019

    News 18. Feb 2020 | 16:55 pm

    Die Rechte auf Meinungs-, Vereinigungs- und Versammlungsfreiheit waren 2019 weiterhin massiv eingeschränkt. Die Sicherheitskräfte setzten rechtswidrig tödliche Gewalt ein, um Protestaktionen niederzuschlagen, dabei töteten sie Hunderte Protestierende und inhaftierten Tausende willkürlich. Über 200 MenschenrechtsverteidigerInnen wurden willkürlich inhaftiert, viele wurden zu[…]

    Read more...
  • Jahr des Widerstands

    News 18. Feb 2020 | 15:42 pm

    Die Regierungen im Nahen Osten und in Nordafrika zeigten 2019 eine erschreckende Entschlossenheit, Proteste mit Gewalt zu zerschlagen. Die Rechte von Hunderttausenden von Demonstrierenden, die auf die Strasse gingen, um soziale Gerechtigkeit und politische Reformen zu fordern, wurden mit Füssen[…]

    Read more...
  • Naher Osten und Nordafrika 2019: Regionaler Überblick

    News 18. Feb 2020 | 15:42 pm

    In den Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas kam es 2019 zu Massenprotesten, vor allem in Algerien, im Irak, Iran, Libanon und in den besetzten palästinensischen Gebieten. Die Behörden versuchten, die Protestaktionen mit exzessiver und nicht selten tödlicher Gewalt niederzuschlagen,[…]

    Read more...
  • Menschenrechtlern drohen bis zu 15 Jahre Haft

    News 18. Feb 2020 | 10:42 am

    Im Prozess gegen elf Menschenrechtler, darunter mehrere Amnesty-Mitglieder sowie die ehemalige Direktorin und der Ehrenvorsitzende von Amnesty Türkei, soll am 19. Februar in Istanbul das Urteil gesprochen werden. Bei einem Schuldspruch drohen ihnen bis zu 15 Jahre Haft.

    Read more...
  • Shell muss endlich Verantwortung tragen

    News 17. Feb 2020 | 11:39 am

    Seit Jahrzenten verletzt Shell im Niger-Delta die Menschenrechte. In Europa steht der Multi bereits vor Gericht, aber auch in Nigeria muss sich Shell für begangene Menschenrechtsverletzungen verantworten.

    Read more...
  • Militär zerstört Dörfer als Reaktion auf vermehrte Angriffe von Boko Haram

    News 14. Feb 2020 | 18:47 pm

    Als Antwort auf vermehrte Angriffe der bewaffneten Gruppe Boko Haram brannte das nigerianische Militär ganze Dörfer nieder und vertrieb deren Einwohnerinnen und Einwohner. Das zeigen aktuelle Recherchen von Amnesty International vor Ort.

    Read more...
  • Höchste Zeit für Gerechtigkeit

    News 13. Feb 2020 | 21:49 pm

    Am 19. Februar 2020, mehr als zwei Jahre nach der ursprünglichen Festnahme, steht der Urteilsspruch für elf angeklagte Menschenrechtsaktivistinnen und -aktivisten an, darunter Taner Kılıç und Idil Eser. Ihnen drohen Gefängnisstrafen von bis zu 15 Jahren.

    Read more...
  • Amnesty begrüsst das «Ja» zum Schutz vor Hass und Hetze!

    News 9. Feb 2020 | 13:22 pm

    Auch in der Schweiz sind Hass und Hetze gegen Lesben, Schwule und Bisexuelle nun endlich strafbar: Mit deutlicher Mehrheit hat die Schweizer Stimmbevölkerung einer Ausweitung der Anti-Rassismus-Strafnorm auf die sexuelle Orientierung zugestimmt – für Amnesty International ein wichtiger Schritt hin[…]

    Read more...
  • Wie das Coronavirus Menschenrechte bedroht

    News 7. Feb 2020 | 12:52 pm

    Die Reaktion auf eine Epidemie hat das Potenzial, die Rechte von Millionen von Menschen zu verletzen. Sieben Beispiele, wie das Coronavirus Menschenrechte bedroht.

    Read more...