Sonderausstellungen 2020

29. August - 31. Oktober 2020

Vernissage: 28. August, 19 Uhr

Image
Image

Entwurzelt und ausgeliefert

Peter Leisinger, Arzt und Künstler

Zeichnet und malt seit seiner Kindheit, 1993 entdeckte er die Bildhauerei, seither Ausstellungen im In - und Ausland.

1973 Heirat mit Maria. Reise nach Indien, wo er im Auftrag des Roten Kreuzes 1 Jahr in einem Tibetischen Kinderdorf arbeitete und sich dabei um die medizinische Versorgung in den umliegenden Flüchtlingslagern kümmern musste. Durch die Adoption eines tibetischen Kindes blieben sie weiter in enger Beziehung zur Tibeter - Gemeinschaft.

1976 -1980 Arzt in Helvetas - Projekt in Bhutan,

1981 Ausbildung als Psychiater, eigene Praxis bis 2011.

Im Zentrum seiner Arbeit stehen Lebewesen: Menschen und Tiere und ihre Beziehungen untereinander. In seinem umfangreichen Werk schimmert einerseits viel Humor, Verspieltheit und Lebensfreude durch. Geprägt durch seine mehrjährige Arbeit als Arzt in Indien und Bhutan, wo er mit seiner Frau Maria in der humanitären Arbeit tätig war, hat seine Arbeit jedoch auch eine äusserst ernsthafte und engagierte Dimension. Seit ihrem Indienaufenthalt beschäftigen sich Peter und Maria Leisinger mit dem Thema Flucht und Migration der Menschen, die wegen Krieg, Verfolgung, materieller Not oder Klimakatastrophen ihre Heimat verlassen müssen. Viele davon warten dann in einem Flüchtlingslager auf eine unbekannte Zukunft. Dies beeinflusst die künstlerische Arbeit des Paares, welche in der Ausstellung „Entwurzelt und ausgeliefert" kraftvollen Ausdruck findet.

www.peterleisinger.com

Image